Sydney - über mich
 

 

Liza´s Border Onepoint red  "Sydney"

Hallo ich bin ein braun-weißes Border Collie Mädl und bin am 01.Mai 2002 in Texing (NÖ) bei Elisabeth Kotschy auf die Welt gekommen. Meine Mum  Liza`s Border Kenya Red ist die erste red-merle Hündin in Österreich (stolz) und mein Dad Tarrynden Freelander (Callum) ist ein echter Engländer und lebt in Deutschland (schwarz/weiß) – siehe Pedigree

CEA-frei mit 5,5 Wochen und HD frei (16.Mai 2003)
Am 16. Mai 2003 war ich beim Tierarzt - hab eine Spritze bekommen, da meine Hüften geröntgt wurden - Der Tierarzt meinte: "Schöner Hund und noch schönere Hüften!!"

BEIDE ELTERN SIND CEA DNA getestet und NORMAL  
d.h. Sydney ist genetisch CEA frei !!!

Ich habe noch 6 Geschwister  - 

1 schwarz/weiße Hündin Only (weil sie ja die einzige schwarz/weiße ist)  lebt bei Fam. Palasthy in NÖ
2 red/merle Rüden Ouzo (jetzt Ready) lebt in den Niederlanden bei Fam. Boshouwers (sie züchten erfolgreich Border Collies - Homepage)
O`Hara (jetzt Spot) lebt in Deutschland bei Eva Resch
2 braun/weiße Rüden Oberon lebt bei Ursula Stenzel in NÖ
Orion lebt bei Irene Epp in NÖ
1 blue/merle Hündin Ocean Ocean ist eine Wienerin geworden und lebt bei Brigitte Hahn

Wir waren also ein richtig bunter Haufen!!! gggg    


Auf dem Foto sind wir gerade mal 2 Wochen alt


Hab jetzt auch noch 5 Halbgeschwister (geb.18.07.03)   *jipi*

Qentin schwarz/weißer Rüde
Qeenie blue/merle Hündin
Q red/merle mit tan Rüde
Qantas blue/merle Hündin
Qenia red/merle Hündin

 

So das waren meine Verwandten  - jetzt eine Kurzbeschreibung von mir :

Bin eine sehr ruhige und entspannte Border Collie Hündin  (es gibt ja auch Border die nur aufgedreht sind *gg*), aber wenn ich arbeiten darf -  dann bin ich voll dabei und da bin ich nicht mehr so ruhig  - da zeig ich welche versteckten Energien ich habe. 
Bei Agility – bin ich schnell, sehr schnell (ab und zu zum Leidwesen von meinem Fraudi *gg*),
trotzdem bin ich aufmerksam und folgsam und da ist mein Fraudi total stolz auf mich !!!!!!!!
Meine zweite Aufgabe ist Schafe hüten – da wollte mein Fraudi nur wissen, ob ich es machen will und ich WILL dank meiner Großmutter (Hazel) und Urgroßmutter (Fleur) - also fahren wir so oft es geht zu Marion Fuchs. Mein Fraudi und Marion meinen, dass ich sehr brav, aufmerksam und nett zu den Schafen bin (ich beiß sie nicht *gg*)

Ach ja wenn Frauli mit Sadonna ausreiten geht darf ich auch mit jipi