Ovalee - Hüten
 

 

 

(2007)
darauf freu ich mich schon !!!  ;-) und Frauli sicher auch .....
den Blick üb ich schon mal  gggg   

-------------------------------------------------------------------------------------------------

so nun bin ich groß und es gibt ab sofort Neuigkeiten über meine Hütearbeit !!

-------------------------------------------------------------------------------------------------

April 2009
1 Seminartag stand am Programm
Ovalee zeigte sich wieder von ihrer Schokoseite - ich muss extrem ruhig und gelassen sein,
dann arbeitet sie super schön und ich auch nicht mehr so wild ... sie muss lernen auch langsam
bei den Schafen zu laufen  - naja langsam ist nicht wirklich so ihr Ding. ;-)

Aber es wird

Karwoche
Wir sind Dienstag Vormittag und Mittwoch den ganzen Tag bei den Schafen . toll toll toll
Frauli ist stolz auf mich ... ich werde von Training zu Training immer besser ab und zu
muss ich schon noch mal meine wilde Seite zeigen aber nur mehr ganz selten.
Mittwoch war ich echt genial  - Frauli freute sich sooooooooooo  endlich arbeite ich
wieder so wie ihr das gefällt mit Stiel und nicht so wild  - die Schafe sind auch froh ;-)

Ostersamstag
1 Tag Seminar  man man ich bin glaub ich im Paradies - Frauli meinte, dass wir doch
noch einen Platz bekommen haben und wir wieder zu den Schafen fahren jipi
Ich arbeite wieder sehr gut - kann jetzt auch schon langsamer laufen und walk on
geht jetzt auch schon im Pferch  ....  Wir arbeiten im Pferch da die Schafe mächtig
Gas geben und ich nicht lernen soll ihnen nachzufegen .... Wenn die Grundkommandos
sitzen dann darf ich wieder raus.

 

 

2009

Im Frühjahr fingen wir dann wieder an. Ich war jetzt in den Flegelalter und war nicht mehr
so nett zu den Schafen ...  daher wieder ab in den Pferch damit ich nichts falsch lerne und
nach nur 2 Schimpfeeinheiten - war ich wieder braver

14.03.2009

Mit Ovalee war ich hüten - sie war etwas stürmisch aber
bei der zweiten Runde war sie dann schon braver - der Pferch ist nicht wirklich ihr Lieblingsarbeitsplatz ;-)  das müssen dann ab und zu die Schafe büssen ....

Doch es wird schon besser und sie akzeptiert den Pferch schön langsam
2008
Mit 6 Monaten durfte ich zum erstem Mal so richtig zu den Schafen es war total toll.
Frauli und ich fuhren dann ab und an zu Marion und ich durfte gleich raus aus dem Pferch
(war nur 3 mal drin jipi)  weil ich so brav war.  Ich hab echt Talent  - sagen die Menschen
immer  ggg na was glaubt ihr denn ?? 
Im Herbst waren wir dann noch 5 oder 6 mal bei den Schafen aber das Wetter hatte nicht
viel über für uns und daher war es mit dem Training auch sehr schlecht bestellt.